Um Ihren Slot zu buchen, senden Sie bitte eine E-Mail an archives@jerseyheritage.org oder rufen Sie 833300 an. Laden Sie digitale Mikrofilmkopien der Register der zwischen 1893 und 1948 an Bord getöteten oder verwundeten Personen herunter und durchsuchen Sie diese (ADM 104/109 bis ADM 104/142). Die Register sind nach Schiffen und später in alphabetischen Listen nach Nachnamen geordnet. Die aufgezeichneten Details änderten sich von Zeit zu Zeit, können aber folgendes beinhalten: Der Online-Katalog von Jersey Heritage ist ein ausgezeichneter Ort, um Ihre Forschung zu beginnen. Der Katalog enthält Beschreibungen von über 200.000 Dokumenten, die wir im Jersey Archive aufbewahrt haben. Die zweite Forschung kann in einem Raum im Labor gefunden werden. Der Computer wird auf einem Schreibtisch mit Forschungsarbeiten gestapelt sein. Nachdem sie sich diese Aufzeichnungen angeschaut und einen grundlegenden Stammbaum aufgebaut haben, untersuchen die Forscher im Archiv oft eine größere Vielfalt an Quellen, um mehr über den Alltag ihres Vorfahren zu erfahren. Dazu gehören Militärakten, Strafregister, Aufzeichnungen über Landtransaktionen, Ratenlisten, Einwanderungsaufzeichnungen, Bildungsaufzeichnungen und Aufzeichnungen vieler Clubs und Verbände in Jersey. Familiengeschichte ist eines der beliebtesten Themen für Forscher am Jersey Archive.

Archivalien ermöglichen es den Mitgliedern der Öffentlichkeit, auf eine Reise durch ihre Vergangenheit zu gehen und die Vorfahren zu treffen, die nicht nur ihre Eigenschaften, sondern auch ihre Persönlichkeiten, Werte und ihr tägliches Leben geprägt haben. Konsultieren Sie Beschreibungsbücher in ADM 158. Diese Bände fassen die Angaben in Bescheinigungsformularen zusammen und bieten eine nützliche Alternative, wenn die Bescheinigung nicht mehr existiert. Sie sind weitgehend nach Teilung und dann nach Nachname geordnet und geben einen Grund und Datum der Entlastung an. Suchgerichte Martial Register, 1812–1978 (ADM 194), nach Jahr und Teilung, um das entsprechende Register zu finden. Die William Ready Division of Archives and Research Collections ist das Hauptlager für seltene Bücher, Archive, Karten und historisches Material an der McMaster University. Entwickelt zur Unterstützung von Lehre, Forschung und Wissenschaft, spiegeln seine Bestände Fonds und Sammlungen in Bezug auf kanadische Literatur, Politik, Populärkultur und Wirtschaftsgeschichte wider, zusätzlich zu Krieg und Frieden im 20. Jahrhundert mit einem Schwerpunkt auf dem Holocaust und dem Widerstand. Es beherbergt auch eine Sammlung von Büchern und Zeitschriften aus dem 18. Jahrhundert und beherbergt das Bertrand Russell Archives. Als Teil des McMaster University Library Systems befindet sich die Abteilung für Archive und Forschungssammlungen in der Mills Memorial Library.

[1] Wir bitten Sie, die gemeinschaftlichen Erfrischungsbereiche im Archiv, die normalerweise zur Verfügung stehen würden, nicht zu nutzen, aber Sie würden Sie ermutigen, die öffentliche Bank auf dem Platz unter freiem Himmel an der Vorderseite des Gebäudes zu benutzen, wenn Sie eine Pause einlegen möchten. Wenn Sie für Recherchen oder Das Kopieren an unserer Kasse bezahlen, bitten wir Sie, dass Sie zu diesem Zeitpunkt nur die Karte verwenden, da wir keine Barzahlungen vornehmen. Aufzeichnungen, die im Jersey Archive gespeichert sind, werden von unseren professionellen Mitarbeitern katalogisiert und über die Archive und Sammlungen online zur Verfügung gestellt. Auf dieser Website können Sie die Archive durchsuchen, indem Sie einen Namen, Einen Ort oder ein Thema eingeben, das für Ihre Recherchen relevant ist. Jersey Archive, als offizielles Depot für das Dokumentarerbe der Insel, kann Anleitungen, Informationen und Dokumente anbieten, die sich auf alle Aspekte der Geschichte der Insel beziehen.