Das automatische Herunterladen von ALLE Mediendateien durch WhatsApp unterscheidet sich bei einem Android geringfügig, da es auf Einstellungen mit WLAN und Daten und nicht auf einer bestimmten Schaltfläche in der App beruht. Nicht automatisch Bilder zu speichern hat seine Vorteile, aber es bedeutet auch, dass Sie jedes Foto manuell herunterladen müssen. Wenn Sie am Ende jedes einzelne Bild trotzdem herunterladen, dann ist es wahrscheinlich am besten, diese Funktion aktiv zu lassen. Lassen Sie uns wissen, ob dieses Tutorial Ihnen über die Kommentare geholfen. Weitere nützliche Artikel finden Sie in unserem Abschnitt ”Anleitung”. Und voila! Sie sind jetzt frei von allen unwichtigen Mediendateien, die auf WhatsApp geteilt werden. Wie für wichtige Dateien, können Sie sie manuell herunterladen. Darüber hinaus können Sie hier auch die automatische Sicherungsfunktion besuchen und die Häufigkeit für eine automatische Sicherung als täglich, wöchentlich oder monatlich festlegen. Sie können sogar wählen, ob Sie Videos in das Backup aufnehmen möchten oder nicht (Ihre Fotos werden automatisch in das Backup aufgenommen). WhatsApp wird regelmäßig von 1,5 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt genutzt. Die Facebook-eigene Chat-Plattform ist unglaublich erfolgreich, da sie es ermöglicht, Bilder, Videos und sogar Dateien kostenlos zu senden.

Aber WhatsApp hat es Nachteile, wie die App automatisch lädt diese Medien auf Ihr Telefon, Schlucken von Datenmenge und Speicherplatz verbrauchen. Bitte schön! Nach dem Lesen dieser Anleitung, sie würden sicherlich in der Lage sein, WhatsApp-Fotos von Android in Ihrem Google-Konto oder dem lokalen Speicher zu speichern. Wenn Sie möchten, können Sie auch die Auto-Download-Funktion auf WhatsApp deaktivieren, um Platz auf Ihrem Telefon zu sparen. Um Ihre WhatsApp-Daten wie ein Profi zu sichern und wiederherzustellen, können Sie einfach ein professionelles Tool wie MobileTrans – WhatsApp Transfer verwenden. Gehen Sie vor und geben Sie diese Vorschläge einen Versuch und teilen Sie diese Anleitung mit anderen, um ihnen beizubringen, wie man WhatsApp-Fotos auf Android in einem Jiffy speichert. Aber das Ausschalten des Umschalters, der automatische Mediendownloads von WhatsApp steuert, ist sowohl auf Android- als auch auf Apple-Handys relativ einfach. Jetzt werden nur die Dateien, die Sie manuell herunterladen möchten, auf Ihrem Telefon angezeigt, und Sie können sogar festlegen, dass die Fotos und Videos nicht mehr in der Kamerarolle des Telefons angezeigt werden. Alles, was Sie tun müssen, ist zu Chats im Menü Einstellungen zu gehen, das Menü ”In Kamerarolle speichern” zu öffnen und es auf zu deaktivieren. Dadurch wird verhindert, dass die Bilder, die Personen senden, in der Kamerarolle angezeigt werden und Ihren synchronisierten Fotostream übernehmen. Es ist ziemlich ärgerlich, wenn Ihr Telefon aus dem Speicher läuft, und der Grund ist in der Regel die zufälligen Fotos und Meme, die Ihre Freunde Ihnen auf WhatsApp geschickt. Standardmäßig lädt WhatsApp Fotos automatisch auf Ihr Telefon herunter.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Monstrosität stoppen können. WhatsApp für Android hat einen Schalter, mit dem Sie Bilder und Videos vom Herunterladen stoppen können. So können Sie es tun: Im Folgenden haben wir den Weg skizziert, um WhatsApp zu stoppen, automatisch ALLE Mediendateien herunterzuladen.